MasterBus LIN Bus Interface: zuverlässige Schnittstelle zur sicheren Stromversorgung von Nutz- und Einsatzfahrzeugen

München, 14. Mai 2019 – Mastervolt, einer der führenden Anbieter von zuverlässigen netzunabhängigen Stromlösungen, stellt das neue MasterBus LIN Bus Interface vor. Das Interface wurde für den Volkswagen Crafter entwickelt und ermöglicht die nahtlose Kommunikation mit der Mastervolt MLI Ultra Lithium-Ionen-Batterie.

In Fahrzeugen mit einer LIN-aktivierten (Sekundär-)Lichtmaschine sorgt das MasterBus LIN Bus Interface für die nahtlose Integration der MLI Ultra Lithium-Ionen-Batterie in den LIN-Bus des Fahrzeugs. Lichtmaschine und Motorsteuergerät werden so mit den aktuellen Daten der MLI Ultra-Batterie versorgt, die für die Überwachung und entsprechende Ladung der Batterie notwendig sind. Dies sichert nicht nur die bestmögliche Wiederaufladung der Batterie, sondern verlängert auch ihre Lebensdauer.

Eine optimal geladene Batterie bringt zudem die maximale Unabhängigkeit eines Fahrzeugs vom Stromnetz. Vor allem in Notfall- und Einsatzfahrzeugen ist dies ein wichtiger Faktor, damit jederzeit ausreichend Strom für alle Geräte und Funktionen zur Verfügung steht.

Wie alle anderen Interfaces der MasterBus-Serie ist das LIN Bus Interface sehr einfach zu installieren. Es kann sowohl auf Standard-DIN-Schienen als auch direkt montiert werden. Das LIN Bus Interface eignet sich für die Kombination mit den Batterien Mastervolt MLI Ultra 12/2500 oder MLI Ultra 12/5000.

Preise & Verfügbarkeit

Das MasterBus LIN Bus Interface ist ab sofort zum Einzelhandelspreis von 130 € zuzüglich Mehrwertsteuer im Fachhandel verfügbar (siehe hierzu auch: https://www.mastervolt.de/handlersuche). Weitere Informationen zu den MasterBus-Interfaces gibt es unter https://www.mastervolt.de/produkte/masterbus-interfaces.

1800 Zeichen inkl. Leerzeichen

Facebooktwittergoogle_plusmail