Dr. Annegret Haffa im neuen Landesvorstand der DPRG Bayern

Chefin der Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner engagiert sich für stärkere Vernetzung und mehr Synergieeffekte mit anderen Verbänden

Dr. Annegret Haffa-HöfflinMünchen, 19. Mai 2014 —- Dr. Annegret Haffa ist neues Mitglied im Landesvorstand der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) Bayern. Die Inhaberin der Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner wurde am 28. April 2014 in den Vorstand der Landesgruppe gewählt. Sie wird sich speziell um die Kontakte zu anderen kommunikationsaffinen Verbänden kümmern. Als Mitglied der DPRG Bayern und des Marketing Club München wird ein Schwerpunkt ihrer Aktivitäten auf Synergieeffekten zwischen Public Relations und Marketing liegen.

Dr. Annegret Haffa ist seit 28 Jahren Mitglied der DPRG. Die 1986 gegründete Agentur Dr. Haffa & Partner ist über zahlreiche Aktivitäten und Mitgliedschaften in nationalen und internationalen Netzwerken, Business Associations und Branchenverbänden sehr gut vernetzt und interdisziplinär aufgestellt.

„Die Kooperation mit branchenverwandten Netzwerken und Verbänden halte ich für elementar wichtig, um unseren Anliegen breitere Sichtbarkeit zu geben und unseren Mitgliedern einen noch größeren Mehrwert zu bieten“, sagt Dr. Annegret Haffa. „Silodenken hat auch in der PR, im Marketing und in anderen Kommunikationsdisziplinen ausgespielt. Deshalb freue ich mich über meine Wahl zum DPRG-Beirat im Landesvorstand Bayern und darauf, mehr gemeinsame Aktivitäten und Synergieeffekte zwischen den Verbänden herzustellen.“

Die Wahl des neuen Vorstands der DPRG Bayern fand auf der Mitgliederversammlung am 28. April 2014 in München statt; das neue Landesvorstands-Team wurde für drei Jahre gewählt und Christina Kahlert als Vorsitzende im Amt bestätigt.

circa 1.550 Zeichen

Facebooktwittermail