microfin: Kostenlose RfP-Vorlage für IT-Ausschreibungen

Bad Homburg, 11. Juli 2013 –— Die Unternehmensberatung microfin bietet auf ihrer Website ab sofort eine kostenlose Muster-Vorlage in Form einer Checkliste für IT-Ausschreibungen an. Mit ihr können Unternehmen sicherstellen, dass sie in ihren Ausschreibungsprozessen alle wichtigen Punkte abdecken und damit das Fehlerrisiko erheblich minimieren. Insbesondere im IT-Bereich werden nach Erfahrungen der Unternehmensberater bei Vergabeprozessen immer wieder Chancen ausgelassen oder wichtige Szenarien nicht geklärt. Daraus können im Ernstfall operative Probleme und hohe Kosten entstehen. Das Muster enthält die wesentlichen technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Gliederungspunkte eines „Request for Proposal“  und ist unter http://www.microfin.de/fileadmin/images/publikationen/ITAusschreibung-Muster.pdf verfügbar.

„IT-Ausschreibungen sind voller Fallstricke – die sich auch erst im Laufe der meist jahrelangen Laufzeiten als solche erweisen können“, erklärt Michael Wendt, Geschäftsführer der microfin Unternehmensberatung und Spezialist für Sourcing und Kostenoptimierung. „Wenn Erfahrungswerte fehlen und Zeitdruck hinzukommt, sind potenziell teure Fehler programmiert. Unsere RfP-Vorlage ist eine erste Absicherung gegen diese Probleme.“ Mit ihr behielten Unternehmen von Anfang an den Überblick über die wichtigsten Eckpunkte einer IT-Ausschreibung. „Natürlich kann die Checkliste keine Beratung durch ausschreibungserfahrene IT-Consultants ersetzen, aber sie schafft eine gute Arbeitsgrundlage.“ Unterstützung durch spezialisierte Berater sei schon aus wirtschaftlichen Gründen empfehlenswert, weiß Wendt: „Unsere Erfahrung zeigt eindeutig: Die Kosten amortisieren sich sehr schnell durch die deutlich besseren Konditionen und Ergebnisse, die Unternehmen mit der Hilfe von Profis erzielen.“

circa 1.580 Zeichen (inkl. Leerzeichen)