150-Punkte-Plan für geringere IT-Kosten und mehr Innovation

Bad Homburg, 20. Oktober 2015 – CIOs und ihre IT-Abteilungen stehen unter weiter steigendem Kostendruck. Leider erweisen sich viele Initiativen zur Kostensenkung als nicht effektiv genug, weil sie die falschen Kostentreiber angehen oder Wechselwirkungen vernachlässigen. Die Folge sind eine geringere Leistung der IT und Einschränkungen bei der Innovationsfähigkeit. Die auf Outsourcing spezialisierte Unternehmensberatung microfin hat deshalb einen interaktiven Katalog der Kostensenkungsmaßnahmen entwickelt, mit dem Unternehmen eine individuell angepasste Strategie entwickeln oder bestehende Sparprogramme auf den Prüfstand stellen können. Der Katalog umfasst rund 150 Punkte, jeweils qualifiziert nach Aufwand, Ressourcen, Umsetzbarkeit und Einsparpotenzial.

Zudem macht der interaktive Katalog die Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Maßnahmen klar. Das Verzeichnis bildet ausdrücklich die Gesamtkosten aus Unternehmenssicht ab – also nicht nur die Kosten, die durch die Bereitstellung der IT entstehen, sondern auch durch deren Nutzung. So lassen sich kontraproduktive, einseitige Sparmaßnahmen erkennen.
Sämtliche Methoden sind in der Beratungspraxis des Bad Homburger Beratungshauses getestet und haben bei Unternehmen verschiedenster Größe seit über zwölf Jahren ihre Wirksamkeit bewiesen. Der Anwender erhält einen bereits auf die individuellen Bedürfnisse angepassten Katalog. Zudem kann er nach spezifischen Kostentreibern filtern und erhält automatisch eine Auswahl von Maßnahmen, die gezielt bei einzelnen Punkten ansetzen. So kann sich ein Unternehmen seine Einsparstrategie selbst oder mit Unterstützung der Berater zusammenstellen.
„Leider praktizieren viele Unternehmen immer noch Kostensenkung nach dem Rasenmäherprinzip – obwohl jeder CIO weiß, dass er damit seinem Bereich nachhaltig schadet. Natürlich müssen die Kosten runter, aber zugleich muss die IT heute mehr denn je ein Innovationstreiber sein“, erklärt Stefan Wendt, Partner bei microfin. „Deshalb haben wir uns entschlossen, unser Wissen zu teilen und den Kunden ein Instrument an die Hand zu geben, mit dem sie alle Möglichkeiten im Überblick haben und ihre Strategie entsprechend justieren können.“ Eine kostenfreie Websession zur Vorstellung des interaktiven Katalogs kann auf Anfrage unter info@microfin.de vereinbart werden.
circa 2.400 Zeichen (inkl. Leerzeichen)