Roboterrasenmäher der Oberklasse: Ab sofort hat Rumsauer die Modelle Wiper One XH und XHD im Programm

  • Vollautomatisches, geräuscharmes und gründliches Mähen
  • Für Flächen bis zu 6.000 qm
  • Mähen auf Gefällen bis zu 45 Prozent
Rumsauer Wiper One

Rumsauer Wiper One

Speichersdorf, 30. April 2013 —- Die Rumsauer GmbH vertreibt ab sofort zwei neue Roboterrasenmäher der Oberklasse. Die Modelle Wiper One XH und XHD arbeiten vollautomatisch, sehr gründlich und sind besonders leistungsfähig. Zusätzlich tragen sie zur Rasenpflege bei: Das Schnittgut bleibt als natürlicher Dünger auf dem Rasen zurück. Die Wiper-Modelle mähen geräuscharm und umweltschonend auf Flächen bis zu 6.000 qm. Auch in schwer zugänglichem Gelände – mit Gefällen bis zu 24 Grad – lassen sie sich einsetzen.

Die neuen Wiper One-Modelle machen die Rasenpflege wesentlich einfacher. Der Gartenbesitzer legt einmal die zu mähende Fläche fest und grenzt sie mit einem Signaldraht ein. Dabei kann er bis zu vier Zonen bestimmen, in denen der Wiper mähen soll. Die restliche Arbeit erledigt der Mäher: Er orientiert sich an dem Draht, der in den Boden verlegt ist. Mithilfe ihres intelligenten Mähsystems erkennen die Wiper-Modelle, welche Flächen bereits bearbeitet sind. So sorgen sie für ein rundum gründliches und gleichmäßiges Mähergebnis. Dem Gartenbesitzer bleibt mehr Freizeit oder Zeit für andere Gartenarbeiten.

Je nachdem, wie hoch der Rasen sein soll, lässt sich die Schnitthöhe der One-Modelle flexibel von 24 bis 64 mm einstellen. Zudem erkennt das sogenannte „Smart-System“ der Roboterrasenmäher unterschiedliche Grashöhen und passt die Messergeschwindigkeit automatisch daran an. Beim Mähen von niedrigem Gras arbeitet der Mäher leiser, gleichzeitig reduziert sich dadurch der Batterieverbrauch. Die Mäher eignen sich sowohl für den saisonalen Erstschnitt als auch für das Mähen von höherem Gras. Eine weitere Funktion ist die extragroße Stopptaste. Über diese lassen sich die Wiper im Gefahrenfall sofort ausstellen – Unfälle können so vermieden werden.

Die Roboterrasenmäher sind besonders umweltverträglich: Beide Modelle haben einen Elektromotor mit Lithium-Ionen-Akkus. Sie arbeiten leise, verbrauchen wenig Energie und sind emissionsfrei. Für die besondere Bodenhaftung der Mäher sorgt das spezielle Reifenprofil der Hinterräder. Es erhöht den Halt der Wiper auch auf starken Steigungen. Deshalb eignen sie sich auch für den Einsatz in hügeligen Gärten oder an Hängen mit Gefällen bis zu 45 Prozent beziehungsweise 24 Grad. Die Roboterrasenmäher sind einfach zu bedienen und können auch auf größeren Flächen bis zu 6.000 qm eingesetzt werden.

Die Wiper One-Modelle gehören zu den Top 3 der Rumsauer Produktpalette und sind ab sofort erhältlich. Rumsauer bietet passende Lösungen für jede Gartengröße. Weitere Informationen zu den Wiper-Modellen finden Sie unter http://www.rumsauer.eu/produkte/wiper.html#LinieOne sowie Informationen zur Produktpalette unter http://www.rumsauer.eu/produkte.html.

Mehr Fotos finden Sie unter http://www.rumsauer.eu/presse/bilderarchiv/category/46-wiper.html.

Ca. 2.500 Zeichen