Aktuelles

Dr. Haffa & Partner Expert Call: Manager bevorzugen traditionelle Weihnachtskarten, elektronische Grüße weniger beliebt

München, 30. Oktober 2014 ---- Führungskräfte bevorzugen handgeschriebene Weihnachtskarten. Das ist das Ergebnis des aktuellen Dr. Haffa & Partner Expert Call.

[...weiter]

Dr. Haffa & Partner übernimmt Kommunikation für F5 Networks

München, 20. Oktober 2014 ---- Die Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für F5 Networks, Anbieter einer intelligenten Plattform für die sichere, zuverlässige und schnelle Bereitstellung von Web‐Applikationen und ‐Services.

[weiter...]

Dr. Haffa & Partner Expert Call: Führungskräfte mögen TripAdvisor, HolidayCheck & Co

München, 18. September 2014 ---- Führungskräfte mögen Reise-Communities und Bewertungsportale für Hotels und Touristik: Knapp zwei Drittel nutzen solche Social-Media-Angebote immer oder meistens, bevor sie buchen.

[...weiter]
.

Trina Solar: Jifan Gao mit Solar Industry Award 2012 ausgezeichnet

Branchenexperten verleihen Gründer und CEO Auszeichnung für „Leadership and Innovation Excellence"

Trina Solar: Jifan GaoTrina Solar: Solar-Awards 2012 Winner
Print JPG Print JPG

Frankfurt, 25. September 2012 ---- Trina Solar Limited (TSL), ein führender integrierter Hersteller von Photovoltaik(PV)-Produkten, gibt bekannt, dass der Gründer und CEO Jifan Gao den Solar Industry Award 2012 erhalten hat. Ein Panel von PV-Experten zeichnete Gao für seine überragenden Leistungen in den Bereichen Leadership und technologische Innovationen aus.

„Im Namen aller Kollegen auf der ganzen Welt möchte ich mich bedanken. Es ist eine große Ehre, den Solar Industry Award in Empfang nehmen zu dürfen", sagt Jifan Gao. „Seit der Gründung hat es sich Trina Solar zur Aufgabe gemacht, die Lebensumstände von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern - durch bezahlbare und zuverlässige Solarenergie. Auf dieser Reise haben wir schon viel erreicht. Unsere Verpflichtung ist es, einerseits die Effizienz und Qualität unserer Produkte stetig zu verbessern und andererseits unsere Kunden dabei zu unterstützen, die Energiewende so schnell wie möglich herbeizuführen."

Trina Solar ist einer der führenden Anbieter von PV-Produkten und Jifan Gao hat zum Erfolg der gesamten Erneuerbare-Energien-Branche weltweit beigetragen - beispielsweise auf internationalen Branchenforen und in Verbänden. In diesem Jahr war Jifan Gao einer der Mentoren des Jahrestreffens des World Economic Forum. Seine Anregungen finden bei Spitzenpolitikern auf der ganzen Welt Gehör.

Jifan Gao gründete Trina Solar 1997. Unter seiner Führung entwickelte sich das Unternehmen in den vergangenen 15 Jahren zu einem weltweit führenden Solar-Konzern. Trina Solar führte 2011 den weltweiten Sustainable Growth Index von PRTM an. 2012 errang das Unternehmen den ersten Platz im „Solar Scorecard-Ranking" der Silicon Valley Toxics Coalition über die nachhaltige Produktion von Solarmodulen.

Trina Solar hält nahezu 350 Patente und ist damit eines der innovativsten Solarunternehmen. „Forschung und technologische Innovation sind die Eckpfeiler des Unternehmenserfolgs - das zeigt auch ein Blick auf unsere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen der Extraklasse und das zugehörige Programm. Unser State Key Labor und das Testcenter sind ein wichtiger Teil des Trina Solar Campus und unseres vertikal integrierten Geschäftsmodells", erklärt Gao.

Der Solar Industry Award wird von Angel Business Communications aus Großbritannien verliehen und zeichnet überragende Leistungen in 17 Kategorien aus - dabei wird nur in einem Bereich eine Person geehrt, die anderen Awards gehen an Unternehmen. In der Individualkategorie „Solar Award for Excellence" wurde jetzt Jifan Gao ausgezeichnet. Frühere Preisträger sind Branchengrößen wie Dr. Martin Green (Professor an der Universität von New South Wales) und Ken Zweibel (Director der The George Washington University Solar Institute). „Jedes Jahr kürt das Panel einen Kandidaten, der die Branche auf besondere Art und Weise nach vorne gebracht und damit eine besondere Würdigung verdient hat", sagt David Ridsdale, Chefredakteur von Solar International, einer Publikation von Angel. „Damit ein technologischer Innovationsprozess zum Erfolg wird, braucht es natürlich eine Vielzahl an Mitwirkenden sowie eine geeignete Organisation. Trotzdem gibt es immer wieder einzelne Personen, die durch ihre Persönlichkeit, diplomatische Fähigkeiten oder ihre beispielhafte Energie und Führung in einem Unternehmen herausstechen und Weltklasse-Ergebnisse erzielen."

circa 3.350 Zeichen

 

Über die Solar Industry Awards
Mit den "Solar Industry Awards" werden Menschen, Prozesse und Produkte gewürdigt, die die PV- und Solarbranche weltweit voranbringen. Diese Awards werden bereits zum vierten Mal verliehen - von der Branche an die Branche. Zudem vergibt das Panel vier Sonderpreise: Je ein Unternehmen, ein Produkt, eine Innovation und eine Person werden dafür geehrt, einen besonders wertvollen Beitrag für die PV-Branche geleistet zu haben. Mit diesen Auszeichnungen für Unternehmen, Menschen und Produkte würdigt die weltweite Solar- und PV-Community besondere Leistungen und deren Wert für die gesamte Branche. Weitere Informationen unter www.solarinternationalawards.net/

Safe Harbor-Erklärung
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne der Safe-Harbour-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsbezogene Aussagen; dies gilt insbesondere für Aussagen über die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliches Kapital zur Finanzierung der Unternehmensaktivitäten aufzubringen; die Effektivität, Profitabilität und Absatzfähigkeit seiner Produkte; den zukünftigen Handel mit Wertpapieren des Unternehmens; die Fähigkeit des Unternehmens, als börsennotiertes Unternehmen zu operieren; den Zeitraum, während dessen die derzeitige Liquidität des Unternehmens es dem Unternehmen ermöglichen wird, seine Geschäftstätigkeit zu finanzieren; allgemeine wirtschaftliche und unternehmerische Bedingungen; die Nachfrage nach Solarprodukten in unterschiedlichen Märkten; die Volatilität der operativen Ergebnisse und finanziellen Bedingungen des Unternehmens; die Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Führungskräfte sowie Mitarbeiter für Forschung und Entwicklung zu gewinnen und zu binden; und andere Risiken, die in den vom Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission vorgelegten Unterlagen im Detail aufgeführt sind. Diese zukunftsbezogenen Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten und basieren auf heutigen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen zum Unternehmen und der Branche, in der das Unternehmen tätig ist. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um künftig eintretende Ereignisse oder Umstände oder Änderungen in seinen Erwartungen abzubilden, sofern dazu keine gesetzliche Verpflichtung besteht. Obwohl das Unternehmen von der Angemessenheit dieser zukunftsbezogenen Aussagen ausgeht, kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass die Erwartungen sich als richtig erweisen, und das Unternehmen warnt Investoren, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können.

 



.
.

xxnoxx_zaehler