Aktuelles

Dr. Haffa & Partner übernimmt Kommunikation für Internet-Startup anythinx

München, 3. November 2014 ---- Das Internet-Startup anythinx setzt in der Kommunikation auf die Beratungs- und Umsetzungsexpertise der Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner.

[weiter...]

Dr. Haffa & Partner Expert Call: Manager bevorzugen traditionelle Weihnachtskarten, elektronische Grüße weniger beliebt

München, 30. Oktober 2014 ---- Führungskräfte bevorzugen handgeschriebene Weihnachtskarten. Das ist das Ergebnis des aktuellen Dr. Haffa & Partner Expert Call.

[...weiter]

Dr. Haffa & Partner übernimmt Kommunikation für F5 Networks

München, 20. Oktober 2014 ---- Die Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für F5 Networks, Anbieter einer intelligenten Plattform für die sichere, zuverlässige und schnelle Bereitstellung von Web‐Applikationen und ‐Services.

[weiter...]
.

Trina Solar stellt Partnerprogramm für Installateure vor

Programm für deutschsprachige Installateure startet am 2. April / Doppelter Nutzen für Installateure und autorisierte Vertriebspartner

ZÜRICH, Schweiz, 20. März 2012 --- Trina Solar Limited (TSL) (im Folgenden "Trina Solar" oder das "Unternehmen"), ein führender integrierter PV-Hersteller, der Photovoltaik-Produkte von Ingots, Wafern und Zellen bis hin zum fertigen Solarmodul produziert, kündigte heute den Start eines Partnerprogramms für Installateure in den deutschsprachigen Märkten an. Unter dem Namen Trina Solar Partner Plus wird das Programm registrierten Mitgliedern ab dem 2. April 2012 eine Reihe von Vorteilen und Privilegien bieten wie Exklusivangebote, technische Services, aktive Verkaufsunterstützung und Informationen aus erster Hand. Interessierte Installateure können sich kostenfrei unter www.trinasolar-partnerplus.com registrieren. Kurzentschlossene profitieren bei einer Registrierung bis zum 1. April von attraktiven Extras. Trina Solar ist der erste der führenden chinesischen PV-Hersteller, der Installateuren in den deutschsprachigen Märkten ein derartiges Programm anbietet. Das Serviceangebot basiert auf umfangreicher Marktforschung und ist auf zentrale Anforderungen der Installateure zugeschnitten.

"Wir freuen uns sehr, dieses Programm einzuführen", erklärt Ben Hill, Europachef von Trina Solar. "Unser Trina Solar Partner Plus Programm bietet Installateuren zahlreiche Vorteile unter dem Motto Weil Sie mehr verdienen. Registrierte Installateure erhalten beim Kauf unserer Produkte wertvolle Punkte. Aus den Punkten leitet sich der Status und die damit verbundenen Privilegien ab. Außerdem können die Punkte gegen attraktive Prämien eingelöst werden. Durch die bessere, direkte Unterstützung von Installateuren fördern wir die Nachfrage nach unseren Produkten, wovon unsere Vertriebspartner durch mehr Geschäft profitieren. Unser Trina Solar Partner Plus Programm bietet also doppelten Nutzen - den Installateuren und unseren autorisierten Geschäftspartnern."

Der Start des Trina Solar Partner Plus Programms erfolgt kurz nach der Auszeichnung des Unternehmens als TOP BRAND PV in Deutschland. Dieses Qualitätssiegel verleiht das anerkannte und unabhängige Markt- und Meinungsforschungsinstitut EuPD auf Grundlage repräsentativer Umfragen unter Installateuren und Endkunden. Das Qualitätssiegel bestätigt, dass Trina Solar die Bekanntheit und Beliebtheit seiner Marke in Deutschland deutlich steigern konnte und aktuell zu den bei Installateuren beliebtesten internationalen Marken zählt.

"Wir fühlen uns sehr geehrt, als eine der Top-Marken des Photovoltaiksektors ausgezeichnet zu werden und das TOP BRAND PV Siegel tragen zu dürfen", sagt Ben Hill. "Mit unserem Partner Plus Programm bauen wir das Vertrauen weiter aus, festigen unsere Beziehung zu den Installateuren und belohnen ihre Markentreue. Das Vertrauen in unsere Marke basiert auf herausragender Produktqualität, hohe Zuverlässigkeit als Partner, solide Finanzkennzahlen und engagiertem Kundendienst." Trina Solar plant, das Partner Plus Programm im Laufe des Jahres auch in anderen europäischen Märkten einzuführen.

 

Safe Harbor Statement
This announcement contains forward-looking statements within the meaning of the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. All statements other than statements of historical fact in this announcement are forward-looking statements, including but not limited to, the Company's ability to raise additional capital to finance the Company's activities; the effectiveness, profitability and marketability of its products; the future trading of the securities of the Company; the Company's ability to operate as a public company; the period of time for which the Company's current liquidity will enable the Company to fund its operations; general economic and business conditions; demand in various markets for solar products; the volatility of the Company's operating results and financial condition; the Company's ability to attract or retain qualified senior management personnel and research and development staff; and other risks detailed in the Company's filings with the Securities and Exchange Commission. These forward-looking statements involve known and unknown risks and uncertainties and are based on current expectations, assumptions, estimates and projections about the Company and the industry in which the Company operates. The Company undertakes no obligation to update forward-looking statements to reflect subsequent occurring events or circumstances, or to changes in its expectations, except as may be required by law. Although the Company believes that the expectations expressed in these forward looking statements are reasonable, it cannot assure you that such expectations will turn out to be correct, and the Company cautions investors that actual results may differ materially from the anticipated results.



.
.

xxnoxx_zaehler