Logo des Haffa-Kunden SAS

Größter unabhängiger Business-Intelligence-Anbieter,
führend bei Business Analytics

Kurzporträt

  SAS Bewertungsbutton

Kontakt

Thomas Maier
+49 6221 415-1214
thomas.maier[at]sas.com
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Fon +49 6221 415-0
Fax +49 6221 415-140
www.sas.de

Agenturkontakt

Dr. Haffa & Partner GmbH
Anja Klauck, Ingo Weber,
Sebastian Pauls, Andrea Ilsemann
Fon +49 89 993191-0
sas[at]haffapartner.de

.

SAS Roadshow: Die Antwort auf Big Data

SAS High Performance Analytics und SAS Visual Analytics live erleben

Heidelberg, 18. Juni 2012 ---- SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, wird im Sommer 2012 eine Roadshow zum wichtigen Thema der High Performance Analytics (HPA) veranstalten. Die Reihe richtet sich sowohl an IT-Fachbereiche als auch an Abteilungsleiter. Denn sie sind es, die aus den wachsenden Datenmengen immer präzisere Informationen gewinnen müssen - zum Wohle des gesamten Unternehmens und dessen Positionierung im globalisierten Markt. Live erfahren die Teilnehmer, wie sie mit HPA eine 360-Grad-Sicht auf ihre Kunden realisieren und so beispielsweise das Marketing optimieren.

SAS zeigt den Teilnehmern, wie sie SAS High Performance Analytics und SAS Visual Analytics intuitiv bedienen können. Der Vergleich zwischen traditionellen Modellen und HPA unterstreicht den enormen Fortschritt. „SAS High Performance Analytics ist die größte Innovation der letzten zehn Jahre. Wir heben Advanced Analytics auf den nächsten Level", so Wolf Lichtenstein, Vice President SAS DACH Region. „Unsere Kunden haben bereits großes Interesse an dieser neuen Technologie gezeigt. Mit Big Data steigt auch das Bedürfnis, diese riesigen Datenmengen zu bewältigen und für den Geschäftserfolg zu nutzen."

Mit SAS Visual Analytics wird die Analyse so einfach wie noch nie. Gleichzeitig steckt dahinter die mächtige Technologie der SAS High Performance Analytics. So kann der Anwender riesige Datenmengen statt in Tagen in wenigen Minuten analysieren. Gleichzeitig bieten speziell SAS Visual Analytics einen immensen Vorteil: Statt iterativer Schleifen über die IT können Endanwender mit den Daten quasi „spielen" und so selbst wertvolle Informationen gewinnen. Damit gelangt Business Analytics direkt in die Fachabteilungen.

Start der Roadshow ist am 28. Juni 2012 in Frankfurt am Main. Weitere Stationen sind Köln (3. Juli), Münster (4. Juli), München (12. Juli), Heidelberg (17. Juli), Stuttgart (19. Juli), Berlin (7. August), Hamburg (8. August), Wien (5. September) und Zürich (7. September). Teilnehmer haben die Möglichkeit, direkt mit den SAS-Experten zu sprechen.

Mehr Informationen zu Programm, Veranstaltungsorten und Anmeldung unter http://www.sas.de/hpalive.

circa 2.100 Zeichen



.
.

xxnoxx_zaehler