.

Eaton Power Quality: Themen finden - Kommunikationsanlässe schaffen


Die Aufgabe:
Unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USVs) sind fester Bestandteil von IT-Sicherheitskonzepten. Allerdings zeichnet sich die Branche durch lange Produktlebenszyklen und einen geringen technischen Innovationsgrad aus. Für die reine Produkt-PR entstehen so nur wenig Anlässe zur Kommunikation. In der PR-Arbeit für Eaton Power Quality, den zweit-größten USV-Hersteller der Welt und Kunde von Dr. Haffa & Partner seit zehn Jahren, gilt es daher, immer wieder weitere, neue Themen und Aspekte rund um die USV zu finden, aufzubereiten und in die Medien zu bringen. Dabei wird mit überschaubarem Mitteleinsatz eine eng gefasste Medienzielgruppe (Netzwerke, Sicherheit, Elektrik und Elektronik sowie Fachhandel) adressiert.

Die Umsetzung: Zusammen mit Eaton beobachtet Dr. Haffa & Partner den Markt und die technischen Entwicklungen sehr genau und entwickelt daraus Themen-PR-Maßnahmen. So griff man beispielsweise frühzeitig im Frühsommer 2003 eine neue, damals noch weitgehend unbekannte Norm namens IEC 62040-3 auf. Diese führte einheitliche USV-Klassifizierungen ein und machte Schluss mit undurchsichtigen Bezeichnungen der Hersteller. Erster Schritt war eine Pressemeldung, die die neue Norm kurz umriss und eine Informationsbroschüre für Partner, Händler und Endkunden ankündigte. Darauf aufbauend wurden den Fachmedien über einen längeren Zeitraum hinweg Interviews und Fachartikel angeboten.

Das Ergebnis: Die Medien haben die Meldung außerordentlich gut aufgegriffen, dazu kamen eine Reihe von Interview- und Artikelveröffentlichungen. Auch das Feedback des Marktes war enorm, allein bis März 2004 wurden 15.000 Exemplare der Broschüre angefordert. Dr. Haffa & Partner hat damit für Eaton Power Quality einen dreifachen Benefit erzielt: 1. Die direkte Unterstützung bei der Leadgenerierung. 2. Die Stärkung der Medienpräsenz von Eaton in Zeiten, in denen wenig neue Produkte angekündigt werden. 3. Etablierung von Eaton Power Quality aufgrund konsequenter Themen-PR wie dieser als kompetenten Ansprechpartner und Informationslieferanten bei den Fachjournalisten, an den die Presse auch aktiv herantritt.



.
.

xxnoxx_zaehler