Aktuelles

Dr. Haffa & Partner übernimmt Kommunikation für F5 Networks

München, 20. Oktober 2014 ---- Die Münchner Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner übernimmt ab sofort die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für F5 Networks, Anbieter einer intelligenten Plattform für die sichere, zuverlässige und schnelle Bereitstellung von Web‐Applikationen und ‐Services.

[weiter...]

Dr. Haffa & Partner Expert Call: Führungskräfte mögen TripAdvisor, HolidayCheck & Co

München, 18. September 2014 ---- Führungskräfte mögen Reise-Communities und Bewertungsportale für Hotels und Touristik: Knapp zwei Drittel nutzen solche Social-Media-Angebote immer oder meistens, bevor sie buchen.

[...weiter]

Dr. Haffa & Partner Expert Call: Arbeitgeber gewähren größtenteils flexible Arbeitszeiten während der Fußball-Weltmeisterschaft

München, 4. Juni 2014 ---- Die Mehrheit der Arbeitgeber gewährt während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien flexible Arbeitszeiten. Das ist das Ergebnis des aktuellen Dr. Haffa & Partner Expert Call.

[...weiter]
.

Computop sichert seine PCI-Compliance mit hyperguard von art of defence

Höhere Sicherheit im elektronischen Zahlungsverkehr

Regensburg, 19. Mai 2010 ---- Computop, einer der führenden Anbieter für den elektronischen Zahlungsverkehr, setzt für die Sicherheit seiner Lösungen im nationalen und internationalen Zahlungsverkehr auf die Enterprise Web Application Firewall hyperguard von art of defence. Damit erfüllt das Bamberger Unternehmen die strengen Sicherheitsvorschriften gemäß dem Payment Card Industry (PCI) Data Security Standard von Visa und MasterCard.

Die Sicherheitsvorgaben der Kreditkartenindustrie (PCI DSS 1.2) schreiben Payment-Providern den Betrieb einer Web-Applikations-Firewall vor, um den Verlust von vertraulichen Daten aus dem Zahlungsverkehr zu verhindern. Computop nutzt deshalb hyperguard von art of defence und sichert damit seine Web-Applikationen vor bekannten und unbekannten Angriffen auf Applikationsebene. Im Vergleich zu anderen Lösungen eignet sich hyperguard dank modularer Softwarearchitektur flexibel für sämtliche Einsatzszenarien. Darüber hinaus bietet die Lösung eine Vielfalt an Schutz-Leveln, ein zentrales Management, Monitoring sowie Logging und Reporting für große und verteilte Web-Infrastrukturen. Dazu Ralf Gladis, Geschäftsführer der Computop GmbH: „Datensicherheit steht bei Computop an erster Stelle. Seit über einem Jahr hilft uns art of defence, diese Sicherheit für unsere Kunden zu gewährleisten. Wir haben die Zusammenarbeit noch keinen Tag bereut. Besonders schätzen wir die Bereitschaft der Regensburger, kurzfristig Softwareanpassungen gemäß geänderter Standards durchzuführen."

Die art of defence GmbH ist das europaweit einzige Unternehmen, das Sicherheitsprodukte für Web-Anwendungen über den gesamten Lebenszyklus anbietet. Davon profitieren sowohl Banken als auch Finanzdienstleister und E-Commerce-Unternehmen; Gesetzesauflagen, Industrie-Standards und PCI-Compliance können so erfüllt werden. Beispielsweise mit hyperguard: Die Enterprise Web Application Firewall von art of defence ist als Software-Plug-in, als Hardware-und Virtual Appliance sowie als distributed dWAF für sehr große Infrastrukturen verfügbar. Sie schützt Web-Anwendungen in physikalischen, virtualisierten und Cloud-basierten Umgebungen.

circa 2.100 Zeichen
 

Über Computop
Die Computop Wirtschaftsinformatik GmbH entwickelt und vertreibt eine komplette Produkt- und Servicepalette für den professionellen elektronischen Zahlungsverkehr. Das Bamberger Unternehmen hat seit der Gründung 1993 ein umfangreiches Portfolio entwickelt, das über 900 Kunden aus allen Wirtschaftsbereichen einsetzen. Computop pflegt langjährige Partnerschaften mit Unternehmen aus dem Finanzwesen. Dazu gehören American Express, B+S Card Service, Concardis, Deutsche Card Services, Hypovereinsbank, Paypal, Postbank sowie zahlreiche Sparkassen. Stammkunden diverser Branchen wie AERTiCKET, C&A, cewe-fotobuch.de, computeruniverse.net, freenet.de, Karstadt, myby.de, neckermann.com, Quelle, Schlecker, Tipp24, Technikdirekt und TUI verarbeiten ihre Zahlungstransaktionen mit der Hosting-Plattform Computop Paygate, das darüber hinaus auch von Bankrechenzentren als lizenzierte Software betrieben wird.

Neben deutschen und internationalen Zahlungsmethoden ergänzt das Angebot eine umfassende Betrugsprävention, die Unternehmen maximale Finanzsicherheit im Online-Handel bietet. Die eigenentwickelte, innovative und flexible Kombination von Produkten und Dienstleistungen entspricht den industrieweit höchsten Qualitätsansprüchen und ist nach branchenspezifischen Standards zertifiziert. Computop ist europaweit eines der marktführenden Unternehmen für Lösungen im elektronischen Zahlungsverkehr und legt größten Wert auf die individuelle, persönliche, schnelle sowie kompetente Betreuung seiner Kunden und Partner. Detaillierte Informationen sind im Internet unter http://www.computop.de zu finden.

Über art of defence
Die art of defence GmbH ist auf Web-Anwendungssicherheit spezialisiert. Die Produkte des Unternehmens schützen Web-Anwendungen während des gesamten Applikationslebenszyklus vor Angriffen aus dem Internet. art of defence hilft so seinen Kunden, Compliance-Vorschriften oder Industriestandards wie die Sicherheitsrichtlinien der Kreditkartenindustrie (PCI DSS) einzuhalten. Das Regensburger Unternehmen ist über eine Niederlassung und Distributionspartner auch im US-Markt präsent.
Flaggschiff-Produkt von art of defence ist die Web Application Firewall (WAF) hyperguard; diese WAF-Lösung wird als einzige am Markt vollständig in Deutschland entwickelt.

Die Enterprise Web Application Firewall hyperguard von art of defence ist als Software-Plug-in, als Hardware und Virtual Appliance sowie als distributed dWAF für sehr große Infrastrukturen verfügbar.

Führende deutsche Banken, Payment Provider und E-Tailer setzen beim Schutz ihrer internen und externen Web-Anwendungen auf art of defence; in den USA zählt das Unternehmen namhafte Cloud-Provider zu seinen Kunden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.artofdefence.com.



.
.

xxnoxx_zaehler