DATEV setzt beim Web-Controlling auf Mindlab

Datenschutzkonformität und Reporting-Möglichkeiten waren ausschlaggebend

Esslingen am Neckar, 1. Juli 2013 —- Die DATEV eG, Software-Anbieter und IT-Dienstleister mit Sitz in Nürnberg, setzt für die Analyse der Website auf eine Web-Controlling-Lösung von Mindlab Solutions. Diese überzeugte durch Datenschutzkonformität, hohe Flexibilität und die Möglichkeit, externe Daten in die Analyse einfließen zu lassen. Zudem liefert die Lösung ein einheitliches, hierarchisches Reporting der Aktivitäten auf der komplexen Website. Auch die Menge möglicher Kennzahlen und die Tatsache, dass sie jederzeit neu definiert werden können, sprachen für die Lösung des Esslinger Anbieters. Ein weiter Pluspunkt war das detaillierte Rollen- und Rechtekonzept – bei knapp 150 Usern ein wichtiger Aspekt.

Die DATEV eG nutzt das Web-Controlling auf Basis des netmind-Servers für On-Site-Analyse, Traffic-Analyse und zur Überprüfung der Webseitenziele. Aus den Ergebnissen leitet das Web-Team konkrete Optimierungsschritte für die Online-Angebote ab und misst den Erfolg laufender Online-Marketing-Kampagnen. Zudem analysiert DATEV mit der Mindlab-Lösung, durch welche Kanäle die Nutzer in den Online-Shop gelangen.

Datenschutzkonformität
DATEV war es besonders wichtig, dass die ausgewählte Web-Controlling-Lösung absolut konform zur deutschen Datenschutzgesetzgebung ist. Dies ist bei Mindlab der Fall: Der deutsche Anbieter nutzt bei der netmind-Technologie ein eigenes Verfahren, um alle Daten, die auf Individualität des Seitenbesuchers hindeuten, zu filtern und zu entfernen. Da keine Verknüpfung von Nutzungsdaten mit personenbezogenen Daten stattfindet, ist mit der Lösung ein besonders weitgehender Schutz der Privatsphäre möglich.

Darüber hinaus kann die Web-Controlling-Lösung von Mindlab Inhouse betrieben werden; so vermeiden Mindlab-Kunden, dass Daten bei einem externen Anbieter gespeichert werden. Diese Hoheit über die Daten bringt in puncto Datenschutz und Compliance zusätzliche Rechtssicherheit und war ein wichtiges Entscheidungskriterium für DATEV.

Kein Tracking-Pixel gewünscht
Zudem kommt die netmind-Technologie von Mindlab ohne Tracking-Pixel aus. Stattdessen setzt Mindlab Solutions auf eine eigene Tracking-Technologie, die zertifiziert und für High-Traffic-Webseiten konzipiert ist: Die Reverse-Proxy-Technologie analysiert den Datenstrom zwischen Client und Webserver und erfasst jeden Klick und alle übermittelten Parameter.

Hierarchisches Reporting trotz komplexer Website-Struktur
Bei der Suche nach einer Controlling-Lösung war die größte technische Herausforderung, dass die Webseitenstruktur nicht eins zu eins im Web-CMS-System abgebildet ist. Auch über die URL lassen sich die Strukturen nicht erkennen. Das setzen die meisten Lösungen für ein hierarchisches Reporting voraus. Die netmind-Technologie von Mindlab kann diese Struktur-Informationen jedoch nachträglich über andere Systeme importieren, ordnen und die Nutzungsinformationen für jede einzelne Unterseite dem richtigen Website-Bereich zuweisen.

Ca. 3.000 Zeichen

 

Über die DATEV eG
Die DATEV eG aus Nürnberg hat sich als Software-Anbieter und IT-Dienstleister auf Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren Mandanten spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Sicherheit sowie Organisation und Planung. Die 1966 gegründete DATEV eG zählt zu den größten Informationsdienstleistern und Softwarehäusern in Europa.